3



Lageplan




EG + Schnitt




OG + Schnitt



Ost / Westansicht



Wohn und Atelierhaus im Allgäu


Bauherr: F. Rauchenecker, C. Rudolph
Fläche: 300 qm BGF
Baukosten: 916 €/ qm
Bauzeit: 12/04-05/05
Mitarbeiter: Marcus Schröger

In der dörflichen Umgebung des bayrischen Allgäu entstand ein Atelier- und Wohnhaus für eine Goldschmiedin und einen Bildhauer. Aus den Vorgaben des Bebauungsplans heraus wurde ein L-förmiger Gebäudekomplex mit Satteldach, Ziegeldeckung und einer Teilunterkellerung errichtet.

In dem nach Ost-West ausgerichteten Hauptkörper sind im Ostflügel die Ateliers und Werkstätten untergebracht, im Westflügel der Wohnbereich mit der Küche. Über dem Wohntrakt ist ein zweiter Baukörper in Nord-Süd Richtung aufgelegt, der nach Süden hin auskragt. Darin liegt das Büro, nach Norden hin das Schlafzimmer, Bad und Umkleide.

Die beiden Baukörper sind im Inneren über einen offenen Wohnbereich mit integrierter Treppe und einem großzügigen Luftraum verbunden.