6




Das Gebiet der Spandauer Vorstadt zählt zu den ältesten Stadtvierteln Berlins. Die Parzellenstruktur des Gebietes aus dem Jahre 1700 ist von einer landwirtschaftlichen Fluraufteilung geprägt und verfügt über ein verwinkeltes Wegesystem.
Der existierende Haustypus ist das klassische Berliner Mietshaus der Gründerzeit, gekennzeichnet durch eine konforme Lochfassade mit kleinen Glasflächen, Stuckgliederung und durch das kontinuierliche Stapeln nach oben hin immer niedriger werdender Geschosse.